Rundsaulen

Die Schalung Monotub besteht aus einer mehrfach beschichteten Folie aus Polyäthylen, Aluminium und Kraftpapier.
Die Haupteigenschaften dieser Folie sind mechanische Festigkeit und Undurchlässigkeit.
Monotub DD ist dünner als ein Kartonrohr, daher leichter und schneller für die Armierung. Gleichzeitig wird die Betondruckfestigkeit gesichert. Betonsäulen bis zu 6 Metern Höhe sind mit einer Monotub DD Schalung möglich.
Monotub DD ist undurchläßig und kann auf der Baustelle gelagert werden wobei auch bei Regen mechanische Festigkeit garantiert wird.

Casseforme monotubARMIERUNG
Monotub DD ist mit Materialien hergestellt, um eine höhere Festigkeit als Karton zu erzielen. Mit einer geringeren Materialdicke wird gleichzeitig auch für mehr Leichtigkeit gesorgt. Monotub DD ist somit auf der Baustelle einfacher handzuhaben. Es genügen zwei Fixierungen für die Armierung, die erste an der Basis, die zweite bei dreiviertel Höhe für das Plombieren.

GUSS
In Monotub DD fliesst der Frischbeton in wenigen Sekunden ein, so dass erheblich Zeit erspart werden kann. Um einen guten Sichtfassadenguss zu erzielen, muss der Beton gleichmäßig in Schichten von 50 cm eingebracht und vibriert werden.

AUSSCHALUNG
Monotub DD kann beliebig entschalt werden; am darauffolgenden Tag oder ein Jahr später, denn die Innenschicht ist aus Polyäthylen und verhindert das Verkleben mit dem Beton. Wird der im Rohr eingefügte Stahldraht benutzt, erfolgt der Schnitt in wenigen Sekunden. Monotub DD ist ideal für Säulen mit Sichtoberfläche oder dekorativen, dorischen Säule denn die Schalung kann bis zum Ende der Bauarbeiten auch als Schutz vor Beschädigungen dran bleiben.

Abonnieren Sie unsere Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden über unsere Neuheiten und downloaden Sie unseren Katalog